Alle Artikel mit dem Schlagwort: Social Media

mit meinen Freunden verbunden

Erfahrungen nach 3 Jahren Facebook-Nutzung Als Internet-Profi habe ich mich lange vor facebook gedrückt. Die Gegenargumente waren einleuchtend: wieder ein Zeiträuber, der nichts bringt! Eingriff in die Privatsphäre wird sich facebook als Social-Media-Plattform durchsetzen ? (diese Frage ist mittlerweile ganz klar beantwortet) Die Pro-Argumente von facebook-Nutzern waren mir zu schwammig. So habe ich erst einmal zugewartet. Den Ausschlag für den facebook-Einstieg hat dann die Social-Media-Initiative „STOPP dem Pensionskassen Flop“ gegeben. Mit facebook-Unterstüzung wollten wird die notwendigen 8.000 Unterstützungserklärungen für ein Pensionskassen-Volksbegehren erreichen. Gleich vorweg: damit sind wir gescheitert. Der Grund: Soziale Medien sind zwar zur Begleitung von Aktionen unterlässlich, die entscheidenden Faktoren für das Gelingen sind aber nach wie vor eine eingespielte Organisation und eine breitenwirksame Medienarbeit. Wie ich Facebook lieben lernte Soziale Medien lernt man nicht aus dem Benutzerhandbuch und auch die Hinweise von Freunden sind nur bedingt hilfreich – das Spektrum der Meinung reicht von Begeisterung bis zur totalen Ablehnung. Also bleibt nur der Sprung ins kalte Wasser: im facebook anmelden ist ein Kinderspiel, wenn man an den Einstellungen nichts herumdreht richtige Daten …